Home / IRONMAXX HELLFIRE FATBURNER

IRONMAXX HELLFIRE FATBURNER

IRONMAXX HELLFIRE FATBURNER Erfahrungen

Ironmaxx Hellfire, was soll das anderes sein als ein thermogener Fatburner. Doch stellt sich uns die Frage wie das Höllenfeuer entfacht werden soll? Ironmaxx spricht hier von der „Thermogenetic Burn Formula“ und dem „Metabolic Heat Complex“.

Das klingt erstmal kompliziert und unverständlich, aber genau deshalb haben wir uns einmal die Inhaltstoffe des Ironmaxx Hellfire genauer angeschaut, damit auch jeder versteht, was diese in unserem Körper bewirken sollen.

Welche thermogenetisch wirksamen Inhaltsstoffe sind im Ironmaxx Hellfire Fatburner?

Die „Thermogenetic Burn Formula“ soll die Thermogenese des Körpers durch Koffein, Grüntee Extrakt, Yerba Mate, Guarana und Niacin, steigern.

Koffein ist dafür bekannt die Körpertemperatur anzuheben und Grüntee ist generell ein Gesundheitselixier, welches aber auch bewiesenermaßen durch seine appetitzügelnde Wirkung beim Abnehmen hilft.

Guarana wirkt sich ebenfalls appetitzügelnd aus und das darin enthaltende Koffein entfaltet seine anregende Wirkung über mehrere Stunden hinweg gleichmäßig, was den Konsumenten aktiv und wach hält.

Auch Yerba Mate enthält ebenfalls Koffein, jedoch hat Mate durch die in ihm enthaltenen Saponine eine fettspaltende Wirkung. Yerba Mate soll das hungergefühlt etwas zügeln sowie die Nierenfunktion fördern.

Der „Metabolic Heat Complex“ soll den Metabolismus, also den Stoffwechsel des Körpers, durch Citrus Aurantium, Ingwerpulver, Pfeffer-, Bittermelonen- und Grapefruitextrakt, anregen. Um diese Wirkung noch zu verstärken, ist die Aminosäure Tyrosin enthalten.

Citrus Aurantium hat eine anregende und stimulierende Wirkung, wodurch einem das nächste Sportprogramm etwas leichter fällt. Aber auch bei der Fettverbrennung soll Citrus Aurantium eine große Hilfe sein, indem es die Thermogenese anregt, was zu vermehrten schwitzen führt und somit bei der Gewichtsreduktion behilflich ist.

Ingwer, Pfeffer und die anderen Produkte sollen ebenfalls eine stoffwechselanregende Wirkung auf den Konsumenten haben.

Für wenn ist der Ironmaxx Hellfire Fatburner geeignet?

Grundsätzlich sollten nur erwachsene Männer und Frauen denn Ironmaxx Hellfire einnehmen, wenn diese sich in einer Diät oder Definitionsphase befinden und sich durch eine Ernährungsumstellung und Sport schwer tun Ihr Wunschgewicht zu erreichen.

Aber auch bereits sportlich definierte Menschen, die das letzte bisschen Bauchfett zum schmelzen bringen möchten, können auf den Ironmaxx Hellfire zurückgreifen.

Welchen Eindruck vermitteln die Amazon Kundenrezensionen?

Die Mehrheit der Kunden, welche explizit eine sportliche Betätigung erwähnen, scheinen sehr zufrieden mit dem Produkt zu sein und berichten von guten Erfolgen. Es gibt aber auch Stimmen, die von keiner Wirkung auf die Gewichtsreduktion sprechen. Jedoch ist hier häufig nicht ersichtlich, ob eine Ernährungsumstellung oder ein Sportprogramm durchgeführt wurden.

Fazit zum Ironmaxx Hellfire

Generell scheint das Ironmaxx Hellfire ein gutes Produkt für sportlich aktive Menschen mit dem Ziel der Gewichtsreduktion zu sein. Positiv zu erwähnen ist, dass Ironmaxx eine etablierte Größe im Supplemente Bereich ist. Die Produkte sind von sehr guter Qualität und werden in Deutschland produziert. Um diese Aussage noch etwas zu unterstreichen, sei erwähnt, das Ironmaxx den Landesehrenpreis von Nordrhein-Westfalen für ausgezeichnete Lebensmittelqualität verliehen bekommen hat.

IRONMAXX HELLFIRE FATBURNER

7.8

Inhaltsstoffe

7.5/10

Dosierung

7.5/10

Wirkung

6.5/10

Preis-Leistung

8.0/10

Produktion

9.5/10

Pros

  • Wird in Deutschland produziert
  • Appetithemmer & Fettblocker
  • Hochwertige Inhaltstoffe
  • Gute Preis-Leistung

Cons

  • Viele Inhaltsstoffe
  • Bei Bluthochdruck, Herz-Kreislaufbeschwerdenn u.a. nicht geeignet